Ihre Suchergebnisse

Langhe Country House

Via Pallareto 15, , (Italy) - Zimmer: 6 / Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet ab € 160 - bis € 220

Langhe Country House befindet sich in Neive im Piemont, einem der schönsten Dörfer Italiens. In den Hügeln zwischen Alba und Asti gelegen, fügt sich der Ort perfekt in die Landschaft und die umliegende Natur ein, die Teil des UNESCO Weltnaturerbes ist. Das Land ist durch den Weinanbau und die Anpflanzung von Hasel- und Walnussbäumen geprägt. Man hat eine außergewöhnliche Aussicht auf die prächtigen Weinberge von Moscato und Nebbiolo.

Die Besitzer vom Langhe Country House in Neive im Piemont verleibten sich 2010 in das elegante Landhaus aus der Mitte des 18. Jh. Seitdem haben sie immer weiter in die Qualität von Gastlichkeit und Umgebung investiert. Bei der Renovierung achtete man auf die ursprüngliche Gebäudeform und setzte Bauelemente und Material ein, die in der Tradition des Piemont stehen. Nadia und Alessandro haben die gemeinsame Vorstellung eines Urlaubs mit Wohlfühleffekt, feinem Essen und vorzüglichen Weinen. Nadia ist Architektin, die sich mit Umweltfragen und der Tradition des Ortes befasst, aber vor allem liebt sie Kochkunst und Weine. Alessandro ist auf eine Form der Gastlichkeit bedacht, die sowohl die Schönheit der Umgebung als auch allen erdenklichen Komfort zum Entspannen einschließt. Die sechs Zimmer, jedes ca. 30 m² groß, spiegeln das Konzept von traditioneller Architektur, modernem Design und maximalem Komfort wider. Dazu gesellt sich eines sowohl persönliche als auch diskrete Gastlichkeit. Die Zimmer sind alle unterschiedlich und individuell mit Eleganz und Stil gestaltet, mit Holzfeuerkamin und Steingewölben. Man blickt auf die umliegenden Weinberge und Haselnussbäume. Neben dem großen Badezimmer gibt es auch einen Entspannungsbereich im Freien. In allem zeigt sich die Verbindung moderner Funktionalität mit traditioneller Wärme.

Der Gebäudeteil von Langhe Country House in Neive im Piemont, der der Gästeunterbringung dient, sowie die Küche und der Frühstücksraum blicken nach Südosten, während das Heim der Besitzer sich im oberen Stockwerk, dem ehemaligen Heuschober, befindet. Nadia und Alessandro begrüßen ihre Gäste mit einem opulenten Frühstück aus lokalen Erzeugnissen, das sowohl süß als auch herzhaft ist: Haselnusskuchen und Torten, typisches Gebäck, Croissants, Konfitüren, Obst der Saison, Käsesorten und Aufschnitt. Ein paar Sofas grenzen den Entspannungsbereich und den Leseraum voneinander ab. Der Pool eröffnet den Blick auf die umliegenden Weinberge, so dass man sich entspannen kann und die Sicht auf die herrlichen Hügel der Langhe genießen kann.

Umgebungen