Klicken Sie, um den Zoom zu aktivieren
searching...
Wir haben keine Ergebnisse gefunden
Karte öffnen
Aussicht Fahrplan Satellit Hybrid Terrain Mein Standort Vollbild Vorherige Nächster

Agriturismo, B&B und Hotel mit Charme in"Ligurien"

Die Schönheit von Ligurien zeigt sich in seinem einzigartigen Territorium, das sowohl über Berge als auch über Küstenstreifen verfügt. Mehr als die Hälfte des Gebiets ist mit Wald bedeckt. Steile Felsküsten beherrschen den Osten und Sandstrände den Westen-

Mit dem Nationalpark delle Cinque Terre, neun regionalen Parks, drei Naturreservaten, zwei geschützten Meeresabschnitten sowie dem Schutzgebiet für Meeressäugetiere verfügt die Region über interessante naturbelassene Landschaften. Auf der Hochstraße der Ligurischen Berge kann man über 400 km die Ligurischen Apenninen entlang fahren.

Der Westteil Liguriens hat drei Naturreservate: die Insel  Bergeggi, wo eine Kolonie Heringsmöwen ihr Zuhause hat, die Insel Gallinara, die reich an seltenen Pflanzen wie der Gallinararose und der Kornblume ist, und Rio Torsero, voller fossiler Funde alter Weichtiere.

Einen Teil des westlichen Liguriens macht der Distrikt von Savona aus, wo sich das Dorf Noli befindet, das auf eine interessante kulturreiche Geschichte zurückblickt. Es stammt aus der Römerzeit und wurde im Mittelalter ein wichtiger Hafen, der den Titel der Republik von Noli erwarb. Heute bietet die kleine am Meer gelegene Republik viele Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale des Hl. Petrus, die ihren Ursprung im 13. Jh. hat. Sie wird auch Kirche des Heiligen Petrus der Fischer genannt, ein Zeichen dafür, wie bedeutend der Fischfang für die Geschichte des Dorfs war. Die im 12. Jh. erbaute und im 16. Jh. erweiterte Burg Monte Ursino ist eine imposante Festung mit ihren zwei Turmruinen. Genießen Sie in Noli Ihren Aufenthalt in einem stilvollen B&B mit Charme

Immer noch im Westteil Liguriens gelangen wir in den Distrikt von Imperia, um das kleine im Hinterland gelegene Dorf Borgomaro zu besuchen. Der im Marotal befindliche Ort wird von Oliven- und Kastanienanpflanzungen beherrscht. Das Dorf weist noch einige mittelalter-liche Spuren auf wie die Kirche des Hl. Abtes Antonius, die im 15. Jh. erbaut und im 18. Jh. im Barockstil verändert wurde. Im alten Ortskern sind die Häuser schachbrettartig verteilt, weil dies ursprünglich Verteidigungszwecken diente. Albergo Diffuso ist ein neues Konzept italienischer Gastlichkeit, das wir sowohl in Apricale als auch in Borgomaro anbieten.

Gleichfalls bei Imperia befindet sich das Dorf Apricale, das zu den schönsten Orten ganz Italiens zählt. Das Wahrzeichen dieses mittelalterlichen Städtchens ist Castello della Lucertola, eine auf Felsen errichtete Wehranlage aus dem 10. Jh. , die den Ort immer noch beherrscht und heute Schauplatz von Vorstellungen, Workshops, Veranstaltungen und Kultur-festen ist. In der Burg ist auch das Historische Museum von Apricale, mit geschichtlichen Funden und alten Urkunden. Neben der Burg befindet sich die Kirche der Verklärung der Jungfrau Maria, die im 12. Jh. erbaut wurde, wobei man den Burgturm zum Glockenturm umfunktionierte. Die Kirche wurde im Lauf der Jahrhunderte häufig verändert und präsentiert sich heute im Barockstil mit einer romanischen Fassade

Außerdem bietet Charminly in anderen Regionen Aufenthaltsmöglichkeiten in schönen Hotels mit Charme, Agriturismo mit Charme-Häusern sowie Landhäusern an.

Relais del Maro

Via Ambrogio Guglieri 1 , Borgomaro (IM)
Relais del Maro liegt im Herzen von Borgomaro, einer Kleinstadt im Tal von Impero im Schutz der Ligurischen Alpen....
Relais del Maro liegt im Herzen von Borgomaro, einer Kleinstadt im Tal von Impero im Schutz der Ligurischen Alpen....
14ab 90 bis € 170
  • Bereiche

  • Kategorien

  • Finden Sie Ihr charmantes Zuhause

    € 50 zu € 2.000