Your search results

La Chiaja

Vicolo Torquato Tasso 3, (NA) -
Zimmer: 5 / Öffnungszeiten: 15. Februar - 15. Januar ab € 90 - bis € 260

La Chiaja Art&Relais befindet sich direkt am Anfang der Seeseite von Castellammare di Stabia, in günstiger aber ruhiger Lage. Der Ort liegt am Golf von Neapel, nur vier Kilometer von Pompeji entfernt, an der Zugangsstraße zur Halbinsel Sorrent. Bis Neapel sind es 25 km , bis Sorrent 18 km, nach Amalfi 30 km und nach Positano 25 km. Hier befinden sich berühmte Villen, die bis in die Antike zurückreichen. Hier befinden sich der bedeutende Königspalast der Bourbonen und seit langem Thermalbäder, denen man heilende Wirkung zuschreibt. An der Seeseite findet man Fischrestaurants, Bars, Eiscafés und am Küstenstreifen in Richtung Vico Equense zahlreiche gut ausgestattete Badestrände. Im Sommer bietet der einen Kilometer vom Haus entfernte Hafen Marina di Stabia Bootsfahrten zu den Orten der Küsten von Amalfi und Sorrent. Der Vesuv-Rundweg ist 15 Gehminuten entfernt und ermöglicht, Pompeji, Herculaneum, Neapel und Sorrent zu erreichen.

Das La Chiaja Art&Relais in Castellammare di Stabia ist nach dem Küstenstreifen benannt, den man von ihm erblickt. Während der spanischen Herrschaft unter den Bourbonen wurde er „la plaja“ genannt, was die Neapolitaner in chiaja umwandelten, was ebenfalls Strand bedeutet. Das Gebäude bewahrt die Überreste eines alten Fischerdorfs und steht in der Nähe einer Wollmanufaktur, die 1918 als erste im Süden Italiens gegründet wurde und den Besitzern des Hauses gehört und nach wie vor Matratzen produziert. Das alte Gebäude und die prächtige Terrasse wurden liebevoll restauriert, unter Betonung des alten Materials, der Bögen, Nischen, hohen Decken und alten Springbrunnen: Geschichte, Kunst, Landschaft und Wohlbehagen vereinen sich, um den Besucher zu überraschen. Alle Zimmer, Zweibett Superior, Zweibett Deluxe, Dreifach-Suite und Junior-Suite, bieten Blick aufs Meer. Sie sind großzügig, hell und geschmackvoll im mediterranen Stil eingerichtet, der Alt und Neu, Luxus und Schlichtheit kombiniert. Die Farben entsprechen dem Meer und der Landschaft um den Vesuv. Jeder Raum wirkt individuell, ausgestattet mit allem modernen Komfort und mit Matratzen aus dem Familienbetrieb, für die ausschließlich Naturfasern Verwendung finden.

Die Terrasse von La Chiaja Art&Relais in Castellamare di Stabia bietet eine außegewöhnliche Sicht auf den Golf von Neapel und den Vesuv. Nicht nur ideal zum Frühstück, das aus frischen Erzeugnissen aus der Umgebung besteht wie selbst gebackenem Kuchen und Brot, Eiern, Käse, Säften und Früchten der Saison, sondern auch mit einem kleinen Whirlpool mit Seeblick zur Entspannung. Tagsüber und am Abend sorgt die Bar mit ihren Drinks und Aperitifs für Erfrischung. Über das Haus kann man Restaurants, Taxis, Boote, Motorroller und Fahrräder buchen. Hundert Meter vom Eingang des Relais ist ein neu angelegtes Wellness-Zentrum mit Fitnessraum und Innenpool. Im Haus selber wird die Kunst zu einem wesentlichen Bestandteil des Projekts: Im Korridor, der in eine Galerie verwandelt wurde, sieht man Werke des lokalen Künstlers Luca de Martino, die aus dem „schwarzen Sand des Vesuvs“ sowie vom Meer glatt gespülten Steinen und Glasstücken bestehen, die am nahe gelegenen Strand aufgelesen wurden, um die Geschichte des Landes zu erzählen.

Umgebungen