Your search results

Il Sambuco

Contrada Montanari 7 , (MC) -
Zimmer: 3 / Öffnungszeiten: März - Oktober ab € 100 - bis € 140

Il Sambuco befindet sich in Morrovalle, Marken, einer Stadt die heute noch von mittelalterlichen Mauern umgeben ist, die zahlreiche historische Bauten aufweisen. In der Umgebung findet das Wunder von Acquasanta Beachtung, eine kleine Kapelle, die erst der Madonna della Neve und später der Madonna dell’Acquasanta geweiht war. Die Stadt ist auch bekannt für das Wunder der Eucharistie: Zwischen den Trümmern des 1560 von Flammen völlig zerstörten Konvents Francescano degli Zoccolanti fand man überraschenderweise eine unversehrte geweihte hostie. Inmitten einer schönen ländlichen Umgebung liegt Sambuco wenige Kilometer von Macerata und anderen geschichtsträchtigen Ortschaften wie Montelupone und Recanati entfernt, letztere bekannt als Geburtsort des Dichters Giacomo Leopardi. Man entdeckt Strände aus goldenem Sand, Kies oder Felsen, malerische Buchten, touristische Häfen und grüne Palmen, die sich im Blau der Adria spiegeln. So gelangt man nach Porto Recanati, Senigallia und zur berühmten „Riviera del Conero“ mit dem Wechsel von geschützten Stränden und Felswänden mit Blick aufs Meer, die man mit dem Boot oder auf Fußpfaden erreicht.

Il Sambuco in Morrovalle, Marken, ist ideal zum Entspannen für alle, die nach Eleganz, Einfachheit und Abgeschiedenheit suchen. Nach einer Liebe auf den ersten Blick zum Ort haben die jetzigen Besitzer das Haus dank sorgfältiger Restaurierung in seiner ursprünglichen Schönheit wieder entstehen lassen. Die Zimmer im Inneren unterscheiden sich voneinander. Das Mobiliar ist antik und detailverliebt. Bei der Gestaltung fanden vor allem Holz und Terrakotta Verwendung. Das Haus ist von einem terrassenartigen Garten umgeben, indem sich ein schöner Pool befindet. Die großzügige Terrasse ist ideal für ein Frühstück im Freien, bei dem man auf die Anbauflächen und die mittelalterlichen Dörfer blickt, die das Gut umgeben. Das Haus bietet drei individuell gestaltete Räume mit allem erdenklichen Komfort: Klimaanlage, TV, WiFi, Minibar, Föhn, Bettwäsche, Bademäntel und Kosmetikausstattung. Alle Zimmer haben Decken aus Kastanienholz und Holzfußböden. Sie sind mit Stilmöbeln und kostbaren Stoffen. Die Badezimmer sind kleine Schmuckstücke: Antike oder handgefertigte Majolikafliesen sowie Becken aus Stein oder antiken Marmorstücken.

Il Sambuco in Morrovalle, Marken, ist eine exklusive Adresse, wo man sich als „befreundeter Gast“ fühlt. Will man mehr Privatsphäre, kann man das gesamte Haus mieten. Die Besitzer freuen sich darauf, Tipps zu geben, wohin man geht, um die Spezialitäten der Küche von Marken zu probieren, oder welche Routen man einschlägt, um Wein- und Ölsorten der Region zu entdecken. In der Umgebung gibt es auch eine Reihe von Zentren, wo man modische Kleidung, Taschen und Schuhe erstehen kann. Für Freunde des Aktivurlaubs gibt es zahlreiche Wander- und Reitwege. Man kann auch einen örtlichen Führer buchen. Es gibt einen schönen Golfplatz mit Büschen, Erdbeersträuchern, Eichen, Tamarisken und Kirschbäumen.

 

 

 

 

 

Umgebungen