Your search results

Hotel Du Lac

Via Colletta 21, , (BS) -
Zimmer: 12 / Öffnungszeiten: Ostern – 31. Oktober ab € 110 - bis € 184

Hotel Du Lac ist ein hübsches Herrenhaus aus dem 19. Jh. in Villa di Gargnano am Gardasee. Als eins der kleinsten Hotels mit Blick auf den See bietet es eine stilvolle und gemütliche Atmosphäre und schmiegt sich in die Landschaft des Alto Garda Bresciano Parks und des Monte Baldo. Abseits von Lärm und Stress ist das Hotel ideal, um den Gardasee mit seinen Zitronenhainen und Weinbergen kennen zu lernen. Das Dorf Gargano ist stolz auf seine Zitronenveredelung. Das Hotel Du Lac trägt mit seinem Zitronenhain, der Erzeugung von Kapern, der Rekultivierung eines alten Weinbergs und vorzüglichem nativen Olivenöl zur regionalen Produktion bei. Um die Umgebung zu besuchen, kann man jede Woche an einer Führung durch die typischen gepflasterten Straßen aus dem späten 19. Jh., vorbei an den traditionellen Häusern, zum Kloster des Hl. Franziskus teilnehmen. D.H. Lawrence liebte und beschrieb Landschaft und Ausblick, hielt er sich doch im Winter 1912-13 in der Villa Igea auf und war von der gelassenen und friedlichen Stimmung am See bezaubert. Wenige Minuten vom Hotel befindet sich der von der Besitzerfamilie geführte Lido dei Limoni, wo man Strandausrüstung, Kajaks und Tretboote mieten kann. Man kann auch in der Bar Pause machen und den herrliche Blick auf die Gargnano Riviera genießen. Zur Erkundung des Hinterlandes gibt es mehrere Wanderwege. Man kann aber auch direkt an der Hotelrezeption Fahrräder mieten. An der Gardone Riviera kann man das Siegesdenkmal, das Haus von Gabriele D’Annunzio sowie den Hruska botanischen Garten besuchen, der voll seltener Pflanzen ist. Im Papiermuseum von Toscolano Maderno sieht man Fotos und Gegenstände, die von der alten örtlichen Tradition zeugen. In 15 km Entfernung kann man die Isola del Garda mit ihrem schönen Landsitz und dem Italienischen und Englischen Garten bewundern. In Tignale kann man das beeindruckende Heiligtum von Montecastello mit Blick über den See besuchen.

Hotel Du Lac ist dank der kürzlich renovierten Zimmer ideal für einen ganz entspannten Urlaub. Sechs Zimmer haben Balkone in Richtung See und bieten einen unvergleichlichen Ausblick, von den anderen sechs Zimmern blickt man auf die malerische Hauptstraße mit zahlreichen Bougainvilleas. Das Innere ist mit Stilmöbeln aus dem 19. und 20. Jh., Gemälden, Drucken, Fotografien  und vielen geschmackvollen Details ausgestattet. In allen Zimmern sind LAN- oder Wi-Fi-Internet, ein Safe, Telefon, Föhn, Satellitenfernsehen und Klimaanlage vorhanden. In einem Raum befinden sich Bücher in den verschiedensten Sprachen und ein alter Flügel. Von hier hat man Zugang zur Bar und dem Speiseraum mit seinen großflächigen Fenstern mit Blick auf den See. Um das Restaurant erstreckt sich ein kleiner Garten mit großen Palmen, die in den blauen Himmel ragen. Man kann auch oben auf einer romantischen Terrasse im Schatten eines Kiwibaums speisen.

Im Hotel Du Lac heißt Sie die Familie Arosio, deren Geschichte eng mit der des Sees verknüpft ist, herzlich willkommen und freut sich darauf, Ihnen alle Informationen über Ausflüge und Aktivitäten in der Umgebung zu geben. Die Familie, einst mit dem Klavierbau befasst, stammt aus Mailand und Lodi zu Ende des 19. Jh. und zog 1943 endgültig an den See. 1975 erwarb und renovierte man die kleine Pension Maria Pia und gab ihr den Namen Hotel Du Lac. Seitdem begrüßt die Familie Arosio Gäste aus aller Welt, die ihre Liebe und Begeisterung für die Vergangenheit teilen.

Umgebungen