Your search results

BioMasseria Santa Lucia

Contrada Macurano 28 , , (LE) -
Zimmer: 8 / Öffnungszeiten: April - Oktober ab € 120 - bis € 226

BioMasseria Santa Lucia befindet sich in Alessano, nahe beim Capo di Leuca in Salento. Hier ist der südlichste Teil Apuliens, man ist mitten in jahrhundertealten Oliven und nahe der ungewöhnlichen See. Die Adriaküste zwischen Santa Maria de Leuca und Otranto ist berühmt wegen Ortschaften wie Novaglie, Castro, Santa Cesarea, Porto Badisco und natürlich Otranto selbst mit seiner Altstadt, der Burg und der Kathedrale. Auf ihrem Boden hat sich das berühmte Mosaik des Lebensbaums erhalten. Man sollte nicht die Meereshöhlen in der Umgebung von Santa Maria de Leuca sowie weiter nördlich Lecce und Galatina mit ihren historischen barocken Innenstädten verpassen. An der Ionischen Seite findet man herrliche Sandstrände und die malerischen Orte Gallipoli, Santa Maria al Bagno und Santa Caterina. Sie werden Salento mit seiner Kultur, seinen Traditionen, seinem Handwerk und seinen Ess- und Weinerzeugnissen entdecken.

BioMasseria Santa Lucia in Alessano, Apulien, reicht zurück bis zu den Anfängen des 16. Jahrhunderts. In alten Zeiten war es Teil einer wichtigen Niederlassung Basileischer Mönche, gelegen an der Pilgerroute ins Heilige Land. Der Turm, eine Kirche und Fresken legen mit ihrer Symbolik Zeugnis von dieser Vergangenheit ab. Nach einer sorgfältigen umweltfreundlichen konservativen Restaurierung bieten die Besitzer acht elegante und komfortable Zimmer an. Sie sind mit originalem und einzigartigem alten Mobiliar eingerichtet, verfügen über ein exklusives Bad, Klimaanlage, Heizung, Minibar, eine Ecke zur Zubereitung von Tee und Kräutertee und draußen über eine kleine separate Grünfläche zum Entspannen. Gäste können das reichhaltige Frühstück mit Erzeugnissen aus dem Haus und der Umgebung als Büffet in der Bar genießen oder während der Sommerzeit draußen im Hof.

BioMasseria Santa Lucia in Alessano, Apulien, bietet Wellness, Entspannung und umweltverträglichen Urlaub. Gäste können sich am Swimmingpool in einer ruhigen Lage in einem Olivenhain erfreuen und den Bar-Service im großen Hof für Erfrischungspausen und schmackhafte Aperitifs genießen. Die Farm verfügt über sieben Hektar Park- und Anbauflächen, die ökologisch bearbeitet werden. Zu den Erzeugnissen gehören Mehl für Kuchen und Pasta, Frischobst für schmackhafte Konfitüren, Honig, extra natives Olivenöl und Gewürze. Auf Anfrage organisieren die Besitzer Kochkurse, Wanderungen, Ausflüge zum Entdecken der Natur in der Umgebung zu Pferd oder mit dem Fahrrad, Tauchen und Bootsfahrten. Auf dem Gutsgelände gibt es auch eine Strecke, wo man joggen oder mit Sportausrüstung üben kann.

Umgebungen