Ihre Suchergebnisse

Hotel Leone

Via Vittorio Emanuele II 60, (FM) - Zimmer: 11 / Öffnungszeiten: 1. Mai – 31. Oktober ab € 165 - bis € 225
Hotel Leone, Montelparo, Le Marche, Italy. Hotel Leone, Montelparo, Le Marche, Italy. Hotel Leone, Montelparo, Le Marche, Italy. Hotel Leone, Montelparo, Le Marche, Italy. Hotel Leone, Montelparo, Le Marche, Italy. Hotel Leone, Montelparo, Le Marche, Italy. Hotel Leone, Montelparo, Le Marche, Italy. Hotel Leone, Montelparo, Le Marche, Italy. Hotel Leone, Montelparo, Le Marche, Italy. Hotel Leone, Montelparo, Le Marche, Italy. Hotel Leone, Montelparo, Le Marche, Italy. Hotel Leone, Montelparo, Le Marche, Italy.

Hotel Leone befindet sich in Montelparo nahe Fermo in der Region Marken. Das historische Gebäude ist das ultimative Reiseziel für einen Aufenthalt auf einer Hügelspitze im Herzen Italiens. Das Haus liegt auf halber Strecke zwischen den Sibillini-Bergen und der Adria. Bis zum nächsten Strand braucht man 25 Minuten. Die Autofahrt zu den Flughäfen von Ancona und Pescara dauert etwas über eine Stunde. Von Rom und Bologna sind es zweieinhalb Stunden. Die Gegend zwischen Meer und ländlicher Umgebung ist von sanften Hügeln und unglaublichen Landschaften geprägt. Die Region ist reich an historische Städten, architektonischen Wundern, alte Dörfern, Abteien und Festungen. Dazu gesellen sich eine schöne Küste, Bergketten in Nationalparks, Wanderwege und eine wachsende Anzahl überaus interessanter Winzerbetriebe. Die Küste mit ihren weiten Kies- und Sandstränden ist gut aus-gestattet und passend für Familien mit Kindern. Unter den Küstenorten befinden sich Lido di Fermo, Porto San Giorgio, Pedaso, Porto Potenza Picena, Civitanova, Porto Sant’ Elpido und Porto Recanati. Fermo mit seinem Zentralplatz und dem Dom ist eine hochinteressante Stadt. Man hat einen schönen Ausblick auf die Berge und das Meer. Hier befindet sich die größte römische Trinkwasserzisterne nach Istanbul. Etwa eine Autostunde entfernt kann man weitere Beispiele des Kultur- und Naturerbes der Gegend besuchen: Ancona und den Conero-Park mit seiner schönen Küstenlinie. Auch nach Loreto und anderen Zielen kann man einen Tagesausflug unternehmen. Für Freunde von Bergtouren bietet sich der Park der Sibillini-Berge an, wo man in der Natur entspannen und Sport treiben kann. Feinschmecker können Wein- und Speisetouren unternehmen und dabei verschiedene Weinsorten, Käse, Öle, Biere und unterschiedlichen Aufschnitt genießen.

Hotel Leone in Montelparo nahe Fermo in der Region Marken eignet sich bestens für Paare, Familien und kleine Gruppen. Man kann das ganze Haus exklusiv buchen. Das schöne Gebäude stammt aus dem 15. Jh. und hieß Palazzo Pellei, benannt nach einer Adelsfamilie aus der Gegend. In der zweiten Hälfte des 20. Jh. entstanden daraus ein Hotel und ein Restaurant namens Taverna Leone. Madeline und Tim, die heutigen Besitzer, restaurierten es in seiner alten Pracht, behielten die hoch entwickelte Architektur bei und passten das Haus modernen Bedürfnissen an. Bei den Arbeiteten am Design achtete man auf nachhaltige Methoden. Zum Schutz der Umwelt richtete man Sonnenkollektoren sowie Regenwasser-auffanganlagen ein und verwendete umweltneutrales Material aus der Umgebung. Das Haus verfügt über elf schöne und großzügige Räume, die alle auf unterschiedliche Weise geschmackvoll gestaltet und mit allem modernen Komfort ausgestattet sind. Sieben Doppelzimmer – Luxus, Superior, Deluxe – mit Panoramablick und Terrassen; drei Luxussuiten – Studio, ein Schlafappartement und eine Suite mit separatem Eingang, Wohnzimmer und Küche; ein Appartement mit zwei bis vier Betten, privatem Hof mit Tisch, Stühlen, Grillvorrichtung und einem atemberaubenden Ausblick. Man kann auch den überwältigenden Blick auf die ländliche Umgebung von der großzügigen Gemeinschafts-terrasse aus genießen, die sich neben der Art Deco Empire Bar befindet, dem idealen Ort, an dem man sich nach einem Tagesausflug entspannen kann. Von der Terrasse aus betritt der Gast einen mit gemütlichen Sofas eingerichteten Wohnraum, in dem im Winter immer das Kaminfeuer brennt. Das Hotel verfügt über einen Infinitypool mit Panoramablick, zu dem eine Lounge gehört, wo man Speisen und Getränke genießen kann. Sie können auch Badean-wendungen in Ihrem Zimmer buchen.

Das Hotel Leone hat ein elegantes Restaurant mit einem alten Ziegelgewölbe, einem Kühlhaus und einer Zisterne, wo man lokale italienische und internationale Spezialitäten pro-bieren kann. Über eine schmale Treppe gelangt man in den alten Steinkeller, wo eine große Sammlung von Weiß-, Rot-, Dessert-, natürlichen, biologischen DOC und DOCG-Weinen und Grappasorten gelagert ist. Sie können Sie selbst zu Ihren Mahlzeiten passend auswählen. Den Mahlzeiten entsprechend bieten Madeline und Tim auch Weinproben an. Ein einzigartiges Erlebnis bietet die Englische Teestunde, entweder auf der Terrasse oder im Wohnzimmer, serviert in Art Deco Geschirr. Dazu bietet das Hotel eine große Auswahl an klassischen Teesorten, Kräutertees und Aufgussgetränken an. Dazu werden Snacks, Fladenbrot, Schnitten mit Konfitüre und Sahne, Kuchen und Gebäck gereicht. All das sorgt für einen unvergesslichen Urlaub

Umgebungen