Ihre Suchergebnisse

Corte San Ruffillo

Via San Ruffillo 12 , (Italy) - Zimmer: 14 / Öffnungszeiten: 14. Februar – 6. Januar ab € 75 - bis € 130

Eingebettet in die grüne Hügellandschaft der toskanisch-romanischen Apenninen, befindet sich das ländliche Anwesen Corte San Ruffillo in Dovadola, einem mittelalterlichen Dorf nahe Forli. Es lohnt sich, den Palazzo di Montaguto zu besichtigen, der Garibaldi auf der Flucht beherbergte, sowie die Abtei Sant’Andrea und die inspirierende Werkstatt von Liutaio Foscolo. In der Umgebung gibt es andere hitorische Städte zu bestaunen: Rocca San Casciano, Poertico di Romagna, Bocconi, San Benedetto in Alpe, Castrocaro Terme und Terra del Sole mit ihren alten Palästen, Festungenbund malerischen Brücken. Naturfreunde finden außergewöhnliche Fahrrad- oder Fußstrecken von unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden in den Strandwäldern des Nationalparks delle Foreste Casentinesi und der Riviera Integrale di Sasso Fratino, jüngst zum UNESCO Weltnaturerbe erklärt.

Die Ursprünge der alten Anlage Corte San Ruffillo in Dovadola reichen bis ins 11. Jh. zurück. Die umfassende Renovierung wurde von den Besitzern zusammen mit hoch qualifizierten Kräften vorgenommen, die die ursprüngliche Bausubstanz konsolidierten und den Charme der alten Konstruktion bewahrten. Corte San Ruffilo biete 14 schöne Zimmer an, die sich in dem aus dem 18. Jh. stammende Gebäude Canonica und der aus dem 19. Jh. stammenden Villa Filetto befinden. Sie sind voneinander verschieden und verfügen über allen erdenklichen Komfort wie Whirlpool, Farb-, Musik- und Aromatherapie sowie Himmelbett. Das Haus ist ideal für Flitterwochen oder einen Familienurlaub und eignet sich bestens für Veranstaltungen wie Hochzeitsfeiern, private Anlässe wie Konferenzen, Schulungsseminare und Geschäftsessen.

Das Restaurant von Corte San Ruffillo in Dovadola bietet traditionelle Küche der Romagna mit neuen Geschmacksrichtungen und verwendet bei der Zubereitung von Menüs und Frühstück für jeden Gast Produkte aus biologischer Erzeugung. Obst, Gemüse und ein Teil des Fleisches stammen von demselben Bio-Hof, dessen Hauptanliegen ist, den Gästen nicht nur Qualitätserzeugnisse anzubieten, sondern auch auf die Umwelt zu achten. Man kann die Produkte von Corte San Ruffillo im Haus und über das Internet bestellen: Konfitüren und Chutneys, Honigsorten, Öl, Mehl und Pasta, traditionellen Aufschnitt und Wein. Zu den angebotenen Aktivitäten gehören Kochkurse, Besuche und Proben im Weinkeller, Trüffelsuche, Entdeckungen im Bio-Garten und, abhängig von der Jahreszeit, vieles mehr. Im Corte San Ruffillo kann man die Natur ringsum genießen, hervorragend speisen und es sich in einer unvergesslichen Atmosphäre gut gehen lassen.

Umgebungen