Ihre Suchergebnisse

Centolaghi Rooms

Via Borgo di Mezzo 38, , (PR) - Zimmer: 4 / Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet ab € 90 - bis € 110

Centolaghi Rooms ist eine Ferienunterkunft im alten Dorf Valditacca, das sich ca. 1000 m ü.d.M. nahe bei Monchio  delle Corti befindt. Der Ort gehört zum Bezirk Parma in der Emilia-Romagna. Er ist vollständig von Buchenwäldern umgeben, die zu wunderschönen Spaziergängen einladen. Das Dorf liegt inmitten vom Parco die Cento Laghi und ist ca. 60 km vom Golf von La Spezia und dem Parco delle 5 Terre in Ligurien entfernt. Bis zur Versilia Riviera in der Toskana sind es 70 km. Man erreicht diese Orte etwa in einer Autostunde. Man kann auch das nahe gelegene Parma bewundern, eine Stadt von kulturellem, geschichtlichem, architektonischem und kulinarischem Interesse. Der Domplatz, das künstlerische Herz und Wahrzeichen der Stadt, ist ein wahres Meisterwerk mittelalterlicher Architektur. Man blickt auf den Dom, die Taufkapelle und den bischöflichen Palast. Die Nationalgalerie schließt sich an das Farnese-Theater und den alten Palazzo della Pilotta an und bietet eine faszinierende Zeitreise zu den Großen der italienischen und europäischen Kunst vom Mittelalter bis zum 20. Jh.. Auch das angesehene Teatro Regio verdient Beachtung.

In Centolaghi Rooms in Valditacca in der Emilia-Romagna kann man ein oder mehrere Zimmer mit einem, zwei oder fünf Betten belegen. Das von den Besitzern entworfene und errichtete Haus folgt konsequent umweltbewusster Bauweise. So erfuhren die Überreste einer alten Scheune sorgfältige Wiederverwertung. Hier ist ein warmer und einladender Ausgangspunkt für unvergessliche Ausflüge, wenn man die unberührte Ruhe des Berges liebt, die vom Massentourismus verschont geblieben ist. In den oberen Etagen befinden sich die geräumigen und geschmackvoll eingerichteten vier Zimmer mit separatem Bad, Kosmetikset und freiem Wi-Fi, das auch außerhalb des Hauses genutzt werden kann. Im Camera Lago Verde finden zwei Personen Platz, die durch das kleine Dachfenster den Blick auf den Sternenhimmel genießen können. Das für zwei Personen ausgelegte Camera Laghi Gemelli verfügt über einen direkten Zugang zu der großen Terrasse, von der aus man die Außenflächen genießen kann. Vom Camera Lago Ballano, einem großen Doppelzimmer mit jeweils zwei Betten, blickt man auf die umgebende Landschaft. Camera Lago Santo, das Prunkstück des Hauses, ist ein richtiges Studio mit einem herrlichen Blick auf das Dorf Valditacca.

In Centolaghi Rooms in Vaditacca in der Emilia-Romagna genießt man das traditionelle italienische Frühstück im großzügigen Wohnzimmer mit Küche, wo sich alle treffen können. Man kann auch einen Kaffee zwischendurch zu sich nehmen, den die Besitzer anbieten, oder zu jeder Tageszeit gegen Bezahlung Getränke aus dem großen Kühlschrank auswählen.  Die Besitzer lieben Pferde. Deshalb befindet sich hinter dem Haus am oberen Teil des Hanges eine Pferdekoppel mit einer Tränke. Neben den üblichen Ausflügen zu den Naturparks der Apenninen kann man auch je nach Jahreszeit Porcinipilze oder Esskastanien in den Wäldern um das Dorf herum sammeln. Der Bergkamm, den man zu Fuß auf einem der schönsten Pfade des Tals vom Haus aus erreichen kann, trennt die Emilia-Romagna von der Toskana. Bei klarem Wetter hat man einen atemberaubenden Blick auf den Golf von La Spezia und die größeren Inseln. Centolaghi Rooms ist das ideale Reiseziel für Liebhaber des Gebirges, die sich abseits der ausgetretenen Pfade bewegen wollen.  

Umgebungen