Ihre Suchergebnisse

Borgopetra

Montepetra Nazionale 74 , (FC) - Zimmer: 8 / Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet ab € 75 - bis € 130
DCIM/100MEDIA/DJI_4990.JPG

Borgopetra ist eine einladende Unterkunft in Montepetra di Sogliano al Rubicone, wo Sie bleiben und ausspannen können. Sie befindet sich im Valle Alto Savio in der Provinz Forli-Cesena in der Emilia-Romagna. Das Haus ist dank der nahe gelegenen E45 leicht zu erreichen, und die Gegend ist randvoll an historischen Ortschaften, Natur und vorzüglichen Speise- und Weinrouten. Das Vallo Savio erstreckt sich über einen Teil der Apenninen zwischen Romagna und Toskana und reicht bis an die Adria. Wenige Kilometer entfernt werden Sie die Städte Sarsina, Sogliano al Rubicone, Mercato Saraceno, Cesena, Bagno di Romagna, Monte Fumaiolo, Sant’Agata Feltria und Sansepolcro mit ihrer Geschichte, Kultur und Traditionen entdecken. Sie können alte römische Bäder und moderne Badeeinrichtungen in Höhlen besuchen, um Ihre innere Balance wiederzuerlangen. Freuen Sie sich auf Basiliken und Kirchen, die über die ganze Region verstreut stehen. Suchen Sie Kulturstätten und Museen auf, entdecken Sie alte Berufe, Kunsthandwerkläden, Traditionen und viele kulturelle Ereignisse wie zum Beispiel das Plautus-Festival.

Die Unterkunft Borgopetra in Montepetra di Sogliano al Rubicone in der Emilia-Romagna befindet sich in einem historischen Wohngebäude, das aus dem frühen 20. Jh. stammt. Einst gehörte es der Familie Fanini, Landbesitzern aus der Gegend, die das Haus zu einem einladenden Ort und Ruheplatz für alle Reisenden machten. Morena ist gemeinsam mit ihrem Ehemann die derzeitige Besitzerin und unterhält mit ihm eine Reiseagentur. Sie erbte das Haus, wo sie geboren wurde und ihre Kindheit verbrachte, von den letzten Nachkommen der Familie Fanini, die ihre Auffassung von Gastlichkeit und Willkommenheißen an sie weitergaben. Sie verwirklichte ihren Traum, indem sie das Haus in eine Unterkunft verwan-delte, in der sich Altes und Modernes vermischen. Dank der behutsamen Restaurierung har-moniert das Gebäude mit dem zeitgenössischen Design und ist mit allem Komfort ausgestattet. Die acht Zimmer – Bacchides, Menecmi, Cistellaria, Aularia, Medea, Casina, Amphytrion und Rudens – tragen die Namen der Hauptwerke von Plautus. Der berühmte römische Komödiendichter wurde im nahe gelegenen Sarsina geboren. Gäste können sich auf bequemen Liegesitzen mit Schirmen auf der großzügigen Sonnenterrasse entspannen, die am Rande eines Swimmingpools mit Bereichen für Kinder und Erwachsene liegt. Man kann lesen oder in der Pool-Bar Cocktails genießen. Den Gästen steht im Freien ein Wellness-Pool mit warmem Wasser und Wasserspielen zur Verfügung: Whirlpool, Geysire und Nackenmassage. Man kann auch Shiatsu-Anwendungen im eigenen Zimmer buchen.

Im Borgopetra genießen Sie Spezialitäten im gleichnamigen Gasthof, der Sie in seinen eleganten und reizenden Räumen willkommen heißt, die rustikal-modern ausgestattet sind. In den Sommermonaten genießen Sie die Gerichte draußen. Das Haus ist der ideale Ort um aus der Routine auszubrechen und Augenblicke der Entspannung durch Natur und Gastlichkeit der Romagna zu genießen. Für Naturfreunde sind die schönen Landschaften im Nationalpark der Casentino-Wälder und die Naturschutzgebiete der Gegend ein Muss. Es gibt Jahrtausende alte Wälder, die zum UNESCO Weltnaturerbe gehören und den Hintergrund für unvergess-liche Ergebnisse bieten: Wandern, Reiten, Bootsausflüge, Angeln am See, Schwimmen in den Flüssen, den Tönen des Wilds zuhören. Feinschmecker werden gerne an traditionellen Koch-kursen oder solchen unter Leitung eines Sternenkochs teilnehmen, Winzerbetriebe und Werk-stätten besuchen und die einheimischen Erzeugnisse probieren.

Umgebungen