Ihre Suchergebnisse

Agriturismo Valcrosa

Via Merea 101 , (IM) - Wohnungen: 4 / Öffnungszeiten: 26. März - 2. November ab € 125 - bis € 160

Agriturismo Valcrosa befindet sich in Diano Arentino im Bezirk von Imperia in Ligurien. Inmitten von Weinbergen, Obstbäumen und mediterraner Vegetation gelegen, bietet das Haus einen exklusiven Blick auf die Ligurische Riviera. Man kann hier wandern, Golf spielen, das Heiligtum der Wale, die Pallanca-Gärten und die Hanbury-Gärten besuchen. Das schöne Hinterland lässt sich auf verschiedenen Mountainbike-Routen erkunden wie dem Valle Steria-Rundweg über Diano Marina nach San Bartolomeo al Mare und dem Valli Dianesi-Rundweg über Diano Marina, Diano San Pietro, Camporondo und Diano Arentino. In kurzer Zeit erreicht man San Remo und kann den Hafen, die Villa Nobel, den Park der Villa Ormond, den alten Bezirk von Pigna und den Golfplatz besuchen. Von Santo Stefano aus gelangt man auf der Fahrradroute nach Ospedaletti, von wo aus sich ein  unvergesslicher Blick aufs Meer bietet. Wenige Minuten entfernt liegt Alassio mit seinen schönen Stränden, der Einkaufsgasse mit ihren Lädchen, dem Hanbury Tennisclub und dem Sarazenenturm.

Agriturismo Valcrosa besteht aus vier separaten Häusern, von denen jedes Platz für eine vierköpfige Familie bietet. Die Häuser sind nach den Bäumen benannt, die sich umgeben: Cilieglo (die Kirsche), Mandorio (die Mandel), Nespolo (die Mispel) und Ulivo (die Olive). Die Wohnung haben ein Zweibettschlafzimmer, eine Küche, ein Wohnzimmer mit Doppelliegesofa und Bad mit Dusche. Jedes Haus verfügt über einen Garten und eine Liegefläche mit Tischen, Stühlen, Grill, Liegestühlen und Sonnenschirmen. Die Häuser haben Klimaanlage und Wi-Fi, einen gemeinsamen Swimmingpool nahe beim Heißwasserwhirlpool, eine finnische Sauna, einen Spielplatz für Kinder, ein Lesezimmer und einen großen kostenlosen Privatparkplatz.

Die Besitzer von Agriturismo Valcrosa führen das Gut Maria Donata Bianchi seit 1977 und stellen die Weißweine der Riviera Ligure di Ponente Vermentino und Pigato sowie den Rotwein Bormano her. Dabei achten sie auf traditionelle Methoden des Kelterns. Für Besucher des Guts organisieren die Weinproben und Verkostungen mit dem extra nativen Olivenöl.

CITR 008025-AGR-0002

Umgebungen