Your search results

Zenana

Via Peter Paul Rainer 17, San Candido (BZ) , -
Zimmer: 9 / Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet ab € 178 - bis € 346

Das Boutique Hotel Zenana ist 90 Minuten von Bozen entfernt, einer der größeren Städte in der Region Trentino-Südtirol. Es steht direkt im historischen Zentrum von Inninchen, dessen viele farbenfrohe Läden sowohl Touristen als auch Bewohner des Hochpustertals anlocken. Diese schöne Stadt erfreut sich einer überaus spektakulären Lage, grenzt sie doch an den Drei-Zinnen-Naturpark und wird vom Hochpustertals im Norden umrahmt. Wegen ihrer außerordentlichen Schönheit werden die Drei Zinnen und andere Berge der Dolomiten zum Unesco Weltnaturerbe gezählt. Die Landschaft mit ihren Seen, bewacht von majestätischen Berggipfeln, ändert ihr Erscheinungsbild im Wechsel der Jahreszeiten. Es gibt viele Strecken mit dem Mountainbike zu erkunden, Attraktionen und Aktivitäten für die ganze Familie sowie unglaubliche Abfahrten für Skibegeisterte. Der Skiort Sesto/Sixten liegt nur fünf Kilometer entfernt und bis zur Haunold-Seilbahn sind es bloß fünf Autominuten.

Das in der Fußgängerzone gelegene Boutique Hotel Zenana passt gut zu den traditionellen Bauten des alten Stadtkerns von Inninchen. Das stattliche aus dem 18. Jh. stammende Haus hat ein geneigtes Dach, eine blassgraue Fassade und einen Balkon aus Holz. 1753 lebte und arbeitete hier ein Schneider, und 1829, zu einer Zeit, als die Lederverarbeitung in Inninchen florierte, war das Haus die Werkstatt eines Handschuhmachers. 1859 wurde das Haus zu einem Wiener Kaffeehaus mit Zimmervermietung, einem der bekanntesten der Region. Die jetzigen Besitzer haben einen wunderbar warmen und freudvollen Ort geschaffen. Ein schmackhaftes Frühstück wird im eleganten Speisezimmer serviert, aber auf Wunsch kommen die Gäste in den Genuss von Zimmerservice. Tee, Kaffee und Snacks sind jederzeit frei verfügbar, ebenso Wi-Fi

Auch wenn das Gebäude des Boutique Hotels Zenana ganz typisch für die Alpenregion ist, so ist die Möblierung der Gästezimmer alles andere als traditionell. Es gibt keine Einrichtung aus gebleichtem Holz, dafür dominieren leuchtende Farben und Design aus Ost und West, wie man sie nicht in anderen Hotels am Ort findet. Der Blick aus den Zimmern ist atemberaubend, da die Berge in ihrer ganzen Pracht zu sehen sind. Die Räume haben Holzfußböden und jeder verfügt über eine dekorative Besonderheit wie eine Deckenschräge oder ein schmiedeeisernes Himmelbett.

Umgebungen