Your search results

Tenuta Monacelli & Masseria Giampaolo

Via Giacomo Monticelli, Cerrate (LE) , -
Zimmer: 24 / Öffnungszeiten: 19 März - 31 Oktober ab € 120 - bis € 220
BAC GIU 027

Tenuta Monacelli & Masseria Giampolo ist nur drei Kilometer von dem kristallklaren Blau des Meeres von Salento und dreizehn von Lecce, dem Zentrum des Barock in Apulien, ent-fernt. Es befindet sich auch in Nachbarschft der Wehrtürme an der Salentinischen Küste. Naturfreunde werden mit Eifer die Wanderwege im nahe gelegenen Rauccio-Regionalpark erkunden. Dabei treffen sie auf die für die Gegend typischen Tier- und Pflanzenarten und einen Bestand alter Stechpalmenbäume. Auch zahlreiche Sümpfe und das Flussbecken des Idume, eine der Hauptwasseradern der Halbinsel von Salento, sind von Interesse.

Nach alten Dokumenten wurde das Gehöft schon im 17. Jh. Gio Paulo genannt. Es umfasste  das Turmgebäude, das noch heute wohlbehalten steht, eine Mühle, ein altes Backhaus und eine Reihe von Unterkünften. Heute besteht Tenuta Monacelli & Masseria Giampolo aus zwei meisterhaft restaurierten Landhäusern, die inmitten von mehr als 50 000 uralten Oliven-bäumen liegen. Die Früchte finden Verwendung zur Herstellung von nativem Olivenöl von höchster Qualität sowie von Hautpflegeartikeln, die unter der Markenbezeichnung Tenuta Monacelli & Masseria Giampolo in den Handel gelangen. Diese Aktivitäten haben eine lange Tradition, typisch für Apulien, wovon eine alte Olivenpresse in einem Kellergewölbe Zeugnis ablegt, das in ein malerisches Restaurant verwandelt wurde. Das Gut erstreckt sich über 350 Hektar mit Eichen- und Stechpalmenwäldern, Anbauflächen von Heilkräutern und Heilpflanzen, einem Küchengarten und einer Reihe von Pfaden, die sich mit einer Länge von 50 Kilometern durch das Land winden und die man zu Fuß, mit dem Fahrrad oder zu Pferd erkunden kann. Das Rifugio del Re Restaurant serviert Gerichte in der kulinarischen Tradition of Apulien und  insbesondre der Gegend von Salento, die aus hauseigenen sowie aus der Gegend stammenden Erzeugnissen zubereitet werden. Die Gäste können die schmack-haften Mahlzeiten im Hausinneren, auf der Terrasse mit Blick auf die Umgebung oder zwischen Olivenbäumen genießen. Das Frühstück wird in einem Raum mit Terrasse gereicht. Es gibt einen Innenhof für einen entspannten Drink und ein gutes Buch, sowie eine Bar, einen Sportraum und einen Massageraum.

Tenuta Monacelli & Masseria Giampolo verfügt über 24 Zimmer, die sich in den beiden Landhäusern befinden. Die Gäste können zwischen Standard- und Superiorklasse wählen – einige der letztgenannten haben ein Zwischengeschoss oder eine Terrasse. Es gibt auch Suiten. Die Zimmer sind geräumig und mit Holzmöbeln sowie schmiedeeisernen Bett-gestellen ausgestattet. Die Wände sind aus unverputztem Stein, die Fußböden aus Terrakotta-ziegeln. Von den lichtdurchfluteten Räumen hat man einen Blick auf den Innenhof oder den schön angelegten Garten.

Umgebungen