Your search results

Tenuta Cammarana

Contrada Cammarana, Ragusa (RG) , -
Zimmer: 5 / Öffnungszeiten: 23 April – 31 Oktober ab € 98 - bis € 250

In einer zauberhaften Landschaft hoch auf dem Plateau von Hyblea zwischen Ragusa und der süd-östlichen Küste Siziliens gelegen, ist Tenuta Cammarana ein altes historisches Landhaus. Es befindet sich in einer idealen Lage, um die Naturschönheiten im Park der Berge von Hyblea zu erkunden. Die Barockschätze des Val di Noto sind auch in Reichweite, wobei Ragusa, Modica und Scicli jeweils 15, 30 und 40 Minuten entfernt liegen. Bis zu einem weiteren architektonischen Schmuckstück, dem Adelssitz von Schloss Donnafugata, sind es nur zehn Kilometer, und die Gegend ist stolz auf einen 18-Loch-Golfplatz, der nur acht Kilometer ent-fernt ist. Die malerischen Fischerdörfer Punta Secca und Scoglitti sowie die schönen Strände der Marina di Ragusa können innerhalb von zwanzig Minuten erreicht werden.

Tenuta Cammarana ist ein stattliches Gebäude aus Stein, das seit seinem Bau im 18. Jh. liebevoll gepflegt wurde. Es gehört immer noch den Nachkommen der Adelsfamilie, Silvia und Giuseppe, die es  errichtete, und es wurde erst vor kurzem auf sorgfältigste Weise restauriert. Die Zimmer sind großzügig und gut miteinander verbunden. Voll eleganter Wärme sind sie mit Möbeln und Gemälden ausgestattet, die der Familie seit langem gehören. Es gibt eine schöne Bibliothek, die zu Ruhe und Stille einlädt, und eine Terrasse mit weitem Blick auf die Landschaft von Ragusa, die, ins Sonnenlicht getaucht, die Zeit für einen Aperitif wirklich in eine „Happy Hour“ verwandelt. Tenuta Cammarana  steht inmitten eines richtigen botanischen Gartens mit einer langen Geschichte. Die umgebenden Mauern scheinen belaubte Räume und heimliche Winkel ent-stehen zu lassen; aber die Gartenfläche ist groß, zum Teil von Wiesen und Obstgärten, Oliven- und Johannisbrotbäumen bewachsen. Es gibt seltene Pflanzen- und Blumenarten, so zum Beispiel eine wilde Orchidee, die großes Interesse erweckt. Die Flächen des Gutes werden seit vielen Generationen bebaut. Haupterzeugnisse sind Heu und Weizen, aber der Hof produziert viel mehr, und all diese Erzeugnisse werden Bestandteile der schmackhaften Gerichte, die im Speisesaal namens „L’Ortodisilvia“ oder „Silvias Gemüsegarten“ serviert werden. Da gibt es Milch und Käse von den Kühen der berühmten Modicanarasse, einen schmackhaften Johannisbrothonig, hochwertiges Öl, das aus den eigenen Oliven gewonnen wird, sowie Gemüse und Kräuter, die im Küchengarten wachsen. „L’Ortodisilvia“ hat eine warme und herzliche Atmosphäre, die durch das Licht und die Tischdekorationen aus Wild-blumen und Rosen unterstrichen wird. Besucher können auch im Garten bei Kerzenlicht speisen. Jedoch sind sie nicht die einzigen, die zum Sitzen und Essen eingeladen sind: Dies ist in der Tat ein Supper Club, und auch nicht ansässige Personen können Mitglieder werden. Essen und Weine sind vorzüglich, und der Genuss wird noch gesteigert, wenn man hört, wie die Rezepte ursprünglich entstanden. Das Frühstück ist genauso gut wie das Abendessen: frisches Obst, kalter Aufschnitt, verschiedene Käsesorten und der schmackhafte Ricotta, ein Molkekäse, der eine Spezialität Siziliens ist. Ein erfrischendes Mandelmilchgetränk, das „latte di mandorla“ heißt, hausgemachtes Gebäck und Marmeladen gehören zu den Köstlichkeiten, die zum Start in den Tag angeboten werden.

Tenuta Cammarana verfügt über fünf ruhige luftige Zimmer mit Blick auf den prächtigen Innenhof. Sie stecken voller Geschichte und die sorgfältige Restaurierung, der sie unterzogen wurden, hat ihre ursprünglichen Merkmale erhalten. Nur heimisches Material fand Verwen-dung, wie die Steinplatten für die Fußböden, das Holz der Decken oder die freiliegenden Steine in den Räumen mit gewölbter Decke.

 

Umgebungen