Your search results

Il Sambuco

Frazione Vignola 108, Vignola-Falesina (TN) , , -
Zimmer: 3 / Öffnungszeiten: Mitte April - 4. Dezember ab € 90 - bis € 180

Il Sambuco B&B ist ein kleines  „Maso” (Bauernhaus), wie diese Häuserart in der Gegend bekannt ist. Es befindet sich 800 m ü.d.M. in Vignola Falesina, einem sehr kleinen Dorf in der Region von Trentino. Es liegt umgeben von Wäldern am Fuß des Panarotta, eines beliebten Skigebiets. Dank der günstigen Lage ist man nahe bei Trient, der lebhaften Stadt Pergine Valsugana und dem Levicosee sowie dem Caldonazzosee. Bis dorthin sind es jeweils fünfzehn, drei und fünf Kilometer. In der Nachbarschaft findet man auch das herrliche Tal von Mocheni, wo sich Besucher im Nordic Walking oder in Radtouren ertüchtigen können. Oder man legt Schneeschuhe an, die „Ciaspole“ und wandert zu den schönen Almen der Gegend, bekannt als „Malghe“, und den einladenden Schutzhütten mit Blick auf die imposanten Berge von Lagorai. Ein anderer Anziehungspunkt sind die Bäder von Vetriolo und Levico, und für Liebhaber sowohl der Natur als auch der Kunst stehen zwei wichtige Museen der Region offen: MUSE in Trient und MART in Rovereto.

Während des Aufenthalts in Il Sambuco B&B werden sich Besucher wie neu geboren fühlen, wenn sie in der Sonnenliegehalle oder auf der Veranda die frische Bergluft einatmen und die Schönheit des Tals in sich aufnehmen. Dieses alte „Maso“ wurde Mitte des 19. Jh. erbaut. Man hat es langsam und sorgfältig renoviert und erst kürzlich wurde die letzte Phase der Restaurierung abgeschlossen. Während des Umbaus wurden durchweg natürliche Materialien verwendet und als Ergebnis hat das Gebäude sein ursprüngliches Äußeres erhalten und fügt sich harmonisch in die Umgebung ein, wie es auch ursprünglich der Fall war, eins der vielen  „Masi“, die über die Berge von Trentino verstreut sind. Il Sambuco verdankt seinen Namen dem Holunderbaum, dessen Früchten der Volksmund heilende Kräfte nachsagte. Heute bietet man den Gästen bei der Ankunft an einem Sommertag Holunderblütensirup an. Sie können ihn auch beim Frühstück genießen, zusammen mit frisch zubereiteten süßen und herzhaften Speisen, Obst aus den nahe gelegenen Gärten, Eiern, Aufschnitt und Käsesorten aus der nahen Umgebung. Kräutertees und Nespressokaffee sind andererseits immer verfügbar.

Im Il Sambuco B&B gibt es drei schöne Zimmer, zwei Doppelzimmer Lampone und Salvia, und eine Suite, Lavanda. Die Zimmer sind unterschiedlich, aber weisen beide ein ausgesucht elegantes Design auf: ein schöner alter Fußboden aus Lärchenholz, Mobiliar aus dem 19. Jh. und moderne Einrichtung. Die ehemalige Scheune wurde kürzlich in eine gleichermaßen attraktive Suite von 50 m² um-gebaut, mit schönem freiliegendem Gebälk.

Umgebungen