Your search results

Chiusa dei Monaci

Via Molinara 43/A, Arezzo (AR) , -
Zimmer: 4 / Öffnungszeiten: Mitte März- Mitte Dezember ab € 80 - bis € 100

La Chiusa dei Monaci befindet sich in der Toskana, genauer gesagt in Terre di Arezzo, einer Gegend, die bekannt für die Erzeugung des Chianti dei Colli Aretini ist. Sie wird von der Weinroute durchquert, die Besucher auf eine berühmte Weinprobenreise mitnimmt. Nach zehn Fahrminuten ist man im eleganten Arezzo, einer historischen Stadt wo sich stolz Gebäude aus der Römerzeit, dem Mittelalter und der Renaissance aneinander reihen. Hier beginnt die „Strecke der Urbarmachung“ oder „Sentiero della Bonifica“. Dieser Weg kann zu Fuß oder mit dem Fahrrad, das man bei La Chiusa dei Monaci ausleihen kann, zurückgelegt werden. Er bietet Zugang zu der herrlichen Umgebung. Das Haus liegt auch günstig zum Erreichen von Anghiari, Cortona, Sansepolcro und Poppi, schönen kleinen Städten in der reichen Toskana, die jeweils 20, 30 und 35 Kilometer entfernt sind.

La Chiusa dei Monaci verdankt den Namen einer alten Wassermühle aus dem Jahr 1150 und Mönchen vom Kloster der Hl. Flora und Lucilla, die hier lebten und arbeiteten. Um das Mühlrad in Bewegung und die Mahlwerke in Gang zu setzen, leitete man einen Arm des Kanals um, der als „Canale Maestro della Chiana“ bekannt ist und vier Kilometer entfernt von Arezzo fließt. Noch heute fließt der kleine Seitenarm unter La Chiusa dei Monaci her, bevor er ein wenig weiter wieder an die Oberfläche kommt. In den 30er Jahren des vorigen Jahr-hunderts wurde die Mühle von der Familie der jetzigen Eigentümer erworben, die das traditionelle Müllerhandwerk bis vor kurzem ausübte und eine wichtige Rolle im Ort spielte. In diesem Abschnitt der Toskana ist die Natur herrlich: Graureiher, weiße Ibisse und sogar Hochwild bewohnen diesen zauberhaften Ort. Im Inneren von La Chiusa dei Monaci ist die Stimmung gleichermaßen reizvoll. Cinzia, die das Haus besitzt und führt, wollte sichergehen, dass die umgebende Natur keinen Schaden nimmt. So wird das Wasser mit Sonnenenergie erwärmt und Regenwasser für bestimmte Zwecke gesammelt. Für diejenigen, die die Gegend erkunden wollen, hat Cinzia jede Menge Ratschläge und Anregungen. La Chiusa dei Monaci ist ein zweistöckiges Gebäude. Fußböden aus Tonfliesen, Deckengebälk, freiliegende Ziegel und Steine schaffen einen warmen und anziehenden Innenraum. An kalten Wintermorgen werden die Gäste im Wohnzimmer mit einem Holzfeuer im Kamin  und einem reichhaltigen schmackhaften Früh-stücksbüffet begrüßt. Fitnessgeräte stehen allen zur Verfügung.Im Inneren von La Chiusa dei Monaci ist die Stimmung gleichermaßen reizvoll. Cinzia, die das Haus besitzt und führt, wollte sichergehen, dass die umgebende Natur keinen Schaden nimmt. So wird das Wasser mit Sonnenenergie erwärmt und Regenwasser für bestimmte Zwecke gesammelt. Für diejenigen, die die Gegend erkunden wollen, hat Cinzia jede Menge Ratschläge und Anregungen. La Chiusa dei Monaci ist ein zweistöckiges Gebäude, Fußböden aus Tonfliesen, Deckengebälk, freiliegende Ziegel und Steine schaffen einen warmen und anziehenden Innenraum. An kalten Wintermorgen werden die Gäste im Wohnzimmer mit einem Holzfeuer im Kamin  und einem reichhaltigen schmackhaften Früh-stücksbüffet begrüßt. Fitnessgeräte stehen allen zur Verfügung. Das Haus ist von einem üppigen Rasen und Garten umgeben, den die Besucher bewundern können, wenn sie auf der Veranda sitzen, die fast die gesamte Länge des Hauses einnimmt.

Die vier Zimmer dieses einzigartigen B&B mit ihren schmiedeeisernen Bettgestellen sind im erlesenen toskanischen Landhausstil eingerichtet. Nach Künstlern und Meistern aus Arezzo oder benachbarten Städten benannt, bieten sie alle schöne Ausblicke. Vom Piero della Francesca blickt man auf die steinernen Bastionen von La Chiusa dei Monaci ; vom Michelangelo und vom Giorgio Vasari aus kann man den Garten und die neue Mühle sehen, welche die alte am Ende des 18. Jh. ersetzte. Das Guido d’Arezzo hat Zugang zu einer eigenen Veranda und einem kleinen Garten. Es wird empfohlen, mindestens zwei Übernachtungen zu buchen.

Umgebungen