Your search results

Borgo della Spiga

Via Saltregna 30, Cingoli (MC) , -
Zimmer: 6 / Wohnungen: 2 / Opening dates: 1. März – 31. Oktober ab € 95 - bis € 150

Borgo della Spiga befindet sich in der Provinz der reizvollen Stadt Macerata, in Nachbarschaft zum nur 10 Kilometer entfernten Cingoli, einer malerischen Stadt mit gut erhaltenen Barock- und Renaissancegebäuden. Von dort aus genießt man den allerschönsten Blick vom Conero auf die Sibillinischen Berge, daher auch der Name „der Balkon von Marken“. Borgo della Spiga liegt günstig um viele andere Reichtümer zu besuchen. Die Städte Polenza, Treia, Macerata mit seinem Freilichttheater aus dem 19. Jh., die Höhlen von Frasassi  und das Heiligtum von Loreto erreicht man in ca. 40 Minuten.

Borgo della Spiga ist ein Gebäudekomplex im Herzen der ländlichen Region von Marken. Es ist bloß wie ein Dorf (borgo) und besteht aus zwei Appartements mit separatem Eingang und einem alten Bauernhaus inmitten eines weitläufigen Guts. Auf dem Grundstück befindet sich ein preisgekrönter Swimmingpool mit einem spektakulären Rundumblick auf das Tal. Er ist von einer Entspannungszone und einem Solarium umgeben, dessen moderne Möbel der   israelische Designer Ron Arad  entwarf. Ihre gewundenen Linien stehen in Einklang und doch auch Kontrast zu der Geometrie eines minimalistischen Aussichtspavillons. Es gibt ein Restaurant im Borgo della Spiga, das sich im Parterre des Bauernhauses befindet. Es ist mit weißem Gebälk, weißen Tischen und Stühlen mit Rohrgeflecht eingerichtet. Natürliches Licht durchflutet den großzügigen Raum. Hier wird jeden Morgen das Frühstück serviert, falls die Gäste es nicht bevorzugen, im Freien zu speisen. Man kann im Bistro auch ein leichtes Mittagessen bestellen, und dreimal die Woche öffnet es am Abend, damit man die besten regionalen Speisen genießen kann. Die Gebäude von Borgo della Spiga wurden nach den höchsten Standards für Nachhaltigkeit renoviert. Die Besitzer wählten umweltfreundliche Lösungen und Technologie mit den geringsten Auswirkungen auf die Natur, Photovoltaik sowie Regenwassergewinnungsanlagen und LED-Beleuchtung, um nur einige zu nennen. Alle Strukturen sind architektonisch sicher und entsprechen den jüngsten seismischen Verordnungen.

Borgo della Spiga bietet drei Formen der Unterbringung, die allesamt mit Wi-Fi ausgestattet sind: zwei Appartements mit separatem Eingang von etwa 40 m² Größe, die sich über zwei Ebenen erstrecken. Der Schlafbereich befindet sich im Zwischengeschoss, dazu eine offene Küche und Zugang zur Veranda; eine Juniorsuite mit Zugang zu einem eigenen Garten und fünf Zimmer mit prächtigem Ausblick im Parterre und ersten Stockwerk des Bauernhauses. Alle Zimmer haben Parkettboden und unverputzte Wandteile aus Stein. Das harmoniert gut mit dem weißen Mobiliar und den lässig-chic gehaltenen Einrichtungsgegenständen.

eces.

Umgebungen