Your search results

Agriturismo Beatilla

Corte Barco – Strada Mantova 21, Marmirolo (MN) , -
Zimmer: 9 / Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet ab € 60 - bis € 100

Agriturismo Beatilla befindet sich in Marmirolo, in der unteren Poebene. Er liegt direkt vor den Toren Mantuas, einer Stadt des Unesco Weltkulturerbes und 2016 Kultur-hauptstadt Italiens. Dieses Gebiet wird von dem Fluß Mincio durchkreuzt und grenzt an die Regionen Venetien und Emiglia Romana, zwischen Gardasee und Po. Es handelt sich um ein Schutzgebiet, das weit und breit auf vielen Naturpfaden, die es durchkreuzen, erkundet werden kann. Da gibt es die für Fahrräder geeignete Route von Mantua zum historischen Peschiera del Garda; eine Bootstour über die Seen Mantuas ist eine weitere günstige Gelegenheit, die Landschaft zu betrachten. Leicht zu erreichen und ein absolutes Muss: die Jagdhütte im Bosco della Fortuna, alten Wäldern, die der mächtigen Familie Gonzaga aus Mantua gehörten und die nun als biologisches Reservat angelegt sind.

Agriturismo Beatilla fügt sich bestens in die umgebende Natur ein. Der Besitzer Luca Bornoffi ist ein wahrer Eklektiker, der sein Wissen und seine große Leidenschaft in die Gestaltung der Innenräume von seinem Beatilla fließen ließ. Nachdem er den Master in Hotelmanagement in London erworben hatte, ging er nach Mailand, um Innenarchitektur am Europäischen Institut für Design zu studieren. Seitdem reiste er um die Welt um seine Kreationen auszustellen, und arbeitete an der Innengestaltung von Luxushotels auf den Antillen. Die Räume und Appartements von Agriturismo Beatilla zeichnen sich durch eine Reihe von umweltfreundlichen Merkmalen und wiederverwertetes Material aus. Helle Farben und Lichtflecken bestimmen Mobiliar, Accessoires und Raumgestaltung und schaffen eine kraftvolle und warme Atmosphäre. Die Gemeinschaftsräume, vom Frühstücksraum bis zum Restaurant und der Bibliothek, befinden sich in einem einstöckigen Gebäude. Tageslicht fällt durch die vom Fußboden bis zur Decke reichenden Fenster, wird von den weißen Wänden reflektiert und betont die brillanten Farben der Originalkunstwerke, die den Raum dekorieren. Agriturismo Beatilla ist von Feldern umgeben, auf denen Getreide und Futter angebaut wird. Im Küchengarten wächst das Gemüse. Besucher können die Umgebung bewundern und sich unter einer der Pergolen entspannen, die Sonne auf der Terrasse genießen oder sich um den Grill versammeln.

Agriturismo Beatilla bietet Zimmer, Studios und Appartements für ein oder zwei Personen, die alle nach der jeweils vorherrschenden Dekorfarbe benannt sind und unterschiedlich möbliert sind. Andererseits gleichen sie sich darin, dass sie umweltbewusst mit natürlichem und wiederverwendetem eingerichtet sind. Geschmückt mit Originalkunstwerken und leuchtenden Farben begünstigen sie die Wirkung der Lichttherapie.

 

Umgebungen